Projekt Kirchenjahr

Die Taufe | Wissen

Über

Die Taufe ist die festliche Aufnahme eines Menschen in die christliche Gemeinde. Im Taufgottesdienst gießt dabei die Pfarrerin oder der Pfarrer einige Tropfen Wasser über den Kopf des Täuflings.

Historie

Das Ritual geht zurück auf die Taufe Jesu durch Johannes den Täufer, die in der Bibel geschildert wird. Die Taufe ist ein Sakrament, das alle Christen miteinander verbindet. Sie ist im Leben eines Menschen einmalig und unwiderruflich.

Bibellese

Denn ihr seid alle durch den Glauben Gottes Kinder in Christus Jesus. Denn ihr alle, die ihr auf Christus getauft seid, habt Christus angezogen. ﹣Gal 3,26f.

Die Taufe macht Menschen zu Gottes Kindern. Dies schreibt Paulus in seinen Brief an die Galater. Für Paulus wird jeder, der sich taufen lässt, zu einen anderen Menschen, die Taufe verbinden Menschen mit Jesus und damit mit Gott.


Quellen: EKD.de/Taufe-10844.htm, EKD.de/Taufe-10987.htm

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Projekt Kirchenjahr

Thema von Anders Norén